Die Tücken, Banaliäten und Kuriositäten des Älterwerdens

Kleiner Ausflug zur Notaufnahmeschwester: „Mein bestes Alter ist jetzt. Was ist schon Zeit? Die Seele hat kein Alter. So etwas sagen mir alte Patienten und mittlerweile weiß ich, was sie damit meinten. Schaue ich in den Spiegel, sehe ich mich. Aber ohne Definition nach Jahren.

Je älter ich werde, desto mehr Freude/ Spaß habe ich am Leben. Ich habe es vielleicht auch deshalb, weil ich die ein oder andere Krise hatte ( Oh ja!)“

Der ganze Beitrag hier: Die Tücken, Banaliäten und Kuriositäten des Älterwerdens

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Tücken, Banaliäten und Kuriositäten des Älterwerdens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s