Ist hier jemand 55plus? Und in der dritten Lebenshälfte?!

Also, ich finde ja: diese neue Brigitte-Wir ist voller Rechenfehler. Außerdem aktiviert sie mein rebellisches Herz… Stichwort Harold and Maude… Was meint ihr? Braucht ihr noch eine weitere Brigitte, die euch vor Augen führt, dass wir nun noch nicht einmal mehr zu den „women“ gehören?! Mein Beitrag dazu hier: http://unruhewerk.de/brigitte-wir-oder-kommerzialisierte-rebellion/ Quelle: http://www.brigitte-wir.de/

Werbeanzeigen

Älterwerden und die Finanzen….

Liebe Leute, macht es nicht so wie ich…. Kopf in Sand bringt gar nix! In Zukunft will das #Unruhewerk auch helfen, die Finanzen in den Griff zu kriegen – auch und grad für „ältere Menschen“….: http://unruhewerk.de/finanzwissen-aelterwerden/

Wer ist denn hier so unruhig?

Maria Al-Mana, Jahrgang 1960. Was ich seltsam finde: Es gibt so viele von uns – und doch sind wir irgendwie nicht so recht sichtbar. Wo sind all die lebenslustigen, nachdenklichen, fragenden Menschen? Die mal mit den Hippies oder den Punks sympathiesiert haben, die wild und voller Ideale waren…..

Wo sind die lebenslang Lernenden? Die nicht stehen bleiben, die gelernt haben, dass sie eine Meinung haben dürfen, nein: müssen. Die sich nicht zufrieden geben, sichtbar bleiben wollen.Featured image

Die Nachdenklichen und die Mutigen, die Desillussionierten und die Unermüdlichen. Die Beharrer und die Andersmacher, die Träumer und die Bodenständigen – Frauen und Männer. Menschen, die nach innen schauen und die, die sich um keine Konventionen (mehr) scheren. Die Rückschläge erlebt und daraus gelernt haben, die was zu erzählen haben…. Zeigt euch!

Denn das Motto dieser Seite ist:

älter werden – und sichtbar bleiben.